Logo-Rebhaus_Weiß_500

Ihr

Partner

für

4

Ihre

Wände

Ihr Hausbau Partner aus dem Vogtland

Fertighaus Holzständerbauweise

Holzständer

Fertighaus

Voriger
Nächster

Die Ständerbauweise ist eine Form des Fachwerkhauses, bei der gebäudehohe Ständer, das tragende System eines Gebäudes bilden, indem sie durchgehend von der Schwelle bis zum Dach reichen und gleichzeitig die Seitenwände darstellen.

Dieses statische Prinzip hat Einfluss auf die Grundrissgestaltung, da die Position der Ständer festgelegt ist. Der Ständerbau zählt zu den grundlegenden Holzbausystemen.

Im Unterschied zur ähnlichen aussehenden Skelettbauweise sind beim Holzständerbau die Abstände zwischen den Ständern bedeutend geringerer sowie die Geschossdeckenanschlüsse an die Ständer unterschiedlich ausgeführt.

Im Holzrahmenbau dient ein Stabwerk aus senkrechten Pfosten und waagerechten Riegeln zur Lastabtragung. Die horizontale Aussteifung wird durch eine Beplankung mit plattenförmigen Wandbaustoffen oder diagonal aufgebrachten Brettern erreicht.

Das Ständerwerk von mit Gipskarton-Platten beplankten Leichtbauwänden besteht oft aus Metall-Profilen. Im Vergleich zu Konstruktionen aus Mauerwerk oder Beton spricht man hier von Trockenbau- oder Montage-Wänden, weil sie ohne feuchte Materialien
(wie etwa Mörtel, Lehm oder Beton) zusammengefügt / montiert werden.

Hier wird während der Bauphase sehr viel Zeit gespart, Trocknungszeiten sind nicht nötig. Auch die Baustoffe für das Haus in Holzständerbauweise kosten deutlich weniger als beispielsweise Materialien für Gebäude in Massivbauweise. Trotzdem ist die Immobilie ebenso stabil. Weitere Vorteile sind die hohe Energieeffizienz und die Langlebigkeit und die Raumgestaltung, die durch die nicht benötigten tragenden Wände individuell planbar und veränderbar ist. Auch durch vorgefertigte Bauteile, ist ein solches Haus in der Holzständerbauweise relativ schnell errichtet und kann so auch früher bezogen werden.

Schlüsselfertige

Übergabe

Diese

Häuser

könnten

Ihre

4

Wände

sein

Dies könnten sein

Wir verwenden keine Cookies um zu prüfen wer sie sind und wohin sie gehen.